Schweriner SeeHarzVogelsbergBayerischer WaldBildergalerieCall back Formular

Die Gesellschaft zur Förderung der Erlebnispädagogik e.V. | GFE wurde am 23. Mai 1986 gegründet, um den erlebnispädagogischen Ansatz - Persönlichkeitsentwicklung durch Natursport, Touren, Projekte und Dienste - unter besonderer Berücksichtigung ökologischer Aspekte in der Öffentlichkeit zu verbreiten. Die Gründung ist auf eine Initiative von Prof. Dr. Michael Jagenlauf M.A. und Hartmut Winter zurückzuführen. Neben Visionen und Begeisterung brachten beide berufliche Erfahrungen mit - entweder als Professor für Erwachsenenbildung an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg oder als Pädagoge und Seminarleiter in Schule, Lehrerausbildung und -fortbildung. Gründungsmitglieder waren neben den Initiatoren Helga Jagenlauf, Gisela Reuss, Gisela Siggelkow, Gesine Winter und Dietrich Woschke. Die GFE ist eine nichtkommerzielle Einrichtung, vom Finanzamt Lüneburg als gemeinnützig anerkannt, und stützt sich bis heute zum Teil auf ehrenamtliche Mitarbeit.